Das älteste Metallhandwerk der Welt - Goldschmied

Der Beruf Goldschmied

Der Beruf Goldschmied ist das wahrscheinlich älteste Metallhandwerk der Welt. Goldschmiedewerkstatt 1568Gold kam in den Flussläufen in gediegener Form vor und war das erste, den Menschen bekannte Metall. Goldschmied ist die Berufsbezeichnung für einen Handwerker, der Schmuck und Gegenstände aus Edelmetallen herstellt. Der zulassungsfreie, aber sehr umfang- und kenntnisreiche Beruf erfordert handwerkliches Geschick und auch künstlerische Fähigkeiten. Bei den Goldschmieden findet auch heute noch oft die gesamte Materialbearbeitung im eigenen Hause statt. So werden die Metalle oft selbst legiert, geschmolzen, gegossen, gewalzt und zu Blechen oder Drähten verarbeitet. Die Werkstoffe werden darüber hinaus mit einer Vielzahl von Methoden bearbeitet. Z. B.: Schmieden, Hartlöten, Nieten, Fügen, Schweißen, usw.

Weiterlesen: Das älteste Metallhandwerk der Welt - Goldschmied

Goldschmied Gold und Form

Gold und Form in Meersburg

Angelika Dickomeit

Titel: "Kommunikation"

Farbton Keramik

Starten sie das Frühjahr BUNT!

Danke an Joomla

Großes Dankeschön an Joomla!